Walk of Life WEG - Walk of Life

English
English

Das Projekt

Ein gespielter Witz

ARTE: Arbeit ohne Sinn
ARTE Mediathek, 13. Dez. 2022: »Arbeit ohne Sinn«. (Aber Du bist ja nicht allein damit. ;-)

Diesen Ablauf kennt wohl jeder zur Genüge, der als nickender »Wackeldackel« an Projektbesprechungen teilzunehmen die Bürde hat.
Nicht umsonst gibt es die einschlägig kommentierte Szene The Expert - Seven Red Lines auf Youtube. Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man darüber lachen.

Die ARTE Inhaltsangabe zur Sendung:

Arbeit ohne Sinn: Der Dokumentarfilm führt und hinter die glänzenden Unternehmensfasaden und deckt die systemischen Probleme am Arbeitsplatz auf. Überflüssige Meetings, Papierkram und inkompetente Vorgesetzte. Toxische Arbeitsplätze mit sinnlosen Anforderungen beschädigen auf Dauer die Gesundheit. Humorvoll zeigt der Dokumentarfilm, warum wir zulassen, dass unsere Arbeitskraft vergeudet wird.

1. Akt Projekt VT&BkA - Here We Are Now

(Ort und Zeit: Irgendwo in Deutschland. Hier und jetzt. Immer öfter.)

Personen: Programmmanager, Projektmanager, Einkaufsmanagerin, Entwicklungsleiter, Entwickler
(Mehr sind möglich, doch die Gruppe derer einen qualitativen Beitrag leisten können, lässt sich in der Regel sowieso an einer Hand abzählen.)

Entwicklungsleiter Ich begrüße Sie hier und möchte die Gelegenheit nutzen unsere Einrichtung vorzustellen (...)

Programmmanager Danke für die Einladung. Ich möchte die Gelegenheit nutzen uns ebenfalls vorzustellen. (...)

(Eine dreiviertel Stunde, viele staatstragende Worte, eine Vorstellungsrunde und evtl. eine Zigarette und einige Tassen Kaffee später)

Programmmanager Kurz umrissen stellt sich in unserem besagten Projekt VT&BkA die Frage nach der Konfiguration der Versatile Tool and Bottle kit App für Befestigungsmaterial.

Projektmanager Wir haben da schon ganz konkrete Ideen, Vorstellungen und Vorgaben, aber Sie sind ja die Experten. Unsere Spezifikationslandschaft ist schon dafür ausgelegt.

Entwicklungsleiter Fein!

Einkaufsmanagerin Und wir brauchen volle Transparenz vom Angebot über die Entwicklungsphase und die Qualifikation zur Vor- und Serie. Ich habe hier schon einmal einen 180-seitigen Vorvertrag als Voraussetzung zur Erstellung Ihres Angebots. Ohne Unterschriften und Definition von Einsparungspotenzialen geht da nichts.

Entwicklungsleiter Selbstredend!

Projektmanager Selbstverständlich wird noch das ganze Framework benötigt: Machbarkeitsstudie, Zeitplan, Lieferplan, Risikobeurteilung, Statement of Work, (Preliminary) Safety und Hazard Analyse, Reliability, FMECA. Im Vorfeld. Und dann noch die 100% Qualifikation nach Spezifikation. Zuvor noch die Design Verifikation.

Entwicklungsleiter Natürlich!

Programmmanager Und das Projektbudget ist sehr limitiert und der Zeitplan angespannt. Wir dürfen auf keinen Fall die rote Ampel bekommen. Wir brauchen gleich einen Zeitplan mit signifikanten Meilensteinen und Quality Gates, einen detaillierten Testplan mit Erwartungshaltung und Erfüllungsgrad, grüner Compliancematrix. Fangen Sie am besten gleich an.

Entwickler Nun gut, allerdings gibt es da schon statt einer Bierflasche geeignetere Werkzeuge, um einen Nagel in eine Wand zu schlagen, z.B. einen Hammer.

Entwicklungsleiter (ihm über den Mund fahrend) Aber das geht doch, oder? Sie sind doch der Experte...!

Projektmanager Jeder Nagel muss in jede Wand eingeschlagen werden können.

Entwickler Aber da gibt es schon extreme Unterschiede! Kann man denn nicht verschiedene ...

Einkaufsmanagerin Die Einheitlichkeit macht das Ganze bestimmt kostengünstiger. Schon in der Einkaufsphase der Basismaterialien.

Programmmanager (zum Entwicklungsleiter) Wenn Sie Probleme sehen... Es muss schnell gehen!

Entwicklungsleiter Keine Sorge. Wir habe die Expertise in der Firma oder kaufen Sie uns zu. (rhetorisch zum Entwickler) Es geht doch alles, nicht wahr?

2. Akt Moving Target

(Wochen und abertausende Euro später. Nach Begrüßung und Smalltalk)

Entwicklungsleiter Wir haben eine ausgezeichnete Lösung für Sie ausgearbeitet! Berichten Sie mal. (nickt dem Entwicklungsingenieur auffordernd zu)

Entwickler Nun ... (präsentiert in Powerpoint, Simulationsergebnisse, Risiko-, Zeit- und Kostenbewertungen, Berechnungen, Testergebnisse ...)

Projektmanager Schön. Wir haben leichte Modifikationen bei der Anwendung. (zeigt eine Schraube)

Entwicklungsleiter Ach, interessant!

Entwickler (mit zitternder Stimme) Nun, Einschrauben und Einschlagen ist schon was anderes...

Programmmanager Was ist daran so anders? - Nagel oder Schraube - beides sind Befestigungsmaterialien.
Ob man jetzt einen Nagel oder eine Schraube einschlägt, macht doch keinen großen Unterschied?! Das ist unsere Anwendung.

Einkaufsmanagerin Außerdem ist der Vertrag ja auch nur im Entwurfsstadium.

Entwickler (resignierend und mit Verzweiflung in der Stimme): Einschlagen? Jede Schraube? In jede Wand?!

Programmmanager So ist es!

Projektmanager Genau! Auch mit einer PET Flasche.

Entwicklungsleiter (strahlend) Gut, dann ist ja alles klar!

Einkaufsmanagerin Innerhalb der nächsten zwei Wochen erwarte ich Ihr finales Angebot. Angesichts der erfolgten Vorarbeiten natürlich deutlich reduziert.

3. Akt The Show Must Go On

Iterationen solange es Geld zu verbrennen gibt und merke: je größer der Konzern, desto mehr geht es (nur noch) um die Show und um die Delegierung der Verantwortung. Der Berliner Flughafen ist kein abschreckendes Beispiel, sondern inzwischen zur deutschen Industrienorm (DIN 0815 ;-) geworden.

 

Die [TOUR] führt zu Die Galeere, eine Farce zur aktuellen Arbeitswelt.